Unser Tagebuch

Unser Tagebuch

Mit wunderbaren Hunden ...

... bereichert durch's Leben.

Munter weiter

Veni, vidi, viciPosted by Barbara Dehn Nov 25, 2012 12:33AM
Die Familienzusammenführung funktioniert immer besser. Lupa fügt sich langsam in die Gruppe ein, vor allem aber orientiert sie sich sehr gut an mir. Man merkt, daß sie sich darauf verläßt, daß sie dazugehört, sie scheint langsam darauf zu vertrauen, daß sie hier zu Hause und geborgen ist. Auch auf meine Führung baut sie, ist sie in einem Konflikt, kommt sie zu mir und holt sich Hilfe, so möchte ich es haben.

Parallel fängt sie an, immer öfter mit mir rumzualbern. Da kommt dann plötzlich ein Mali-Köpfchen ganz naseweis an meinem Bein vorbei oder schmiegt sich von hinten in meine Hand, um, wenn ich mitmache, den Kasper zu geben - es ist ein wunderschöner Anblick.

Ihren Beutetrieb entdeckt die Dame ebenfalls immer stärker. Hat sie ein Spieli, schleppt sie es begeistert rum, vor einigen Tagen suchte sie sich, als keins da war, zum ersten Mal ein Stöckchen und schleppte es über's Feld - stolz wie Oskar natürlich.

Es macht Freude, sie zu beobachten, wie sie "ankommt", und natürlich bin ich froh, daß sie die anfänglichen Disharmonien zwischen ihr und Ben bereinigen. Beide gehen sich jetzt deutlicher aus dem Weg, kommt es zu einem Problem, stehen sie beide bei mir und lassen mich lösen - das ist eine tolle Entwicklung, die des Malis Tempo widerspiegelt: Hat Lupa etwas einmal "gefressen", setzt sie es in ICE-Geschwindigkeit um, ob nun im Alltag, in der Unterordnung oder im Schutzdienst, in dem wir sie ganz, ganz langsam und aktuell noch am Beißkissen, aufbauen.

Ihre Erbanlagen kann sie dabei wahrlich nicht verleugnen. Lupa ist nicht nur ein extrem sozialer Hund und tickt wie ein ganz normaler Mali, sondern zeigt auch, daß beide Elterntiere nicht umsonst bis IPO III kamen und erfolgreich an nationalen Wettkämpfen teilnahmen. Ihre Griffe sind, obwohl sie bisher absolut nicht gearbeitet wurde, nach ganz kurzer Zeit ruhig und fest, um unseren Ausbilder zu zitieren, der beim letzten Training außerdem den wunderbaren Kommentar "kluges Mädchen" abgab - ganz zur Freude der Hundeführerin, und ich schwöre, Lupa grinste dazu. ;-)

  • Comments(0)//glueckstagebuch.hundeschule-dehn.de/#post92