Unser Tagebuch

Unser Tagebuch

Mit wunderbaren Hunden ...

... bereichert durch's Leben.

Ein erinnerungsreicher Tag

Das tägliche GlückPosted by Barbara Dehn Aug 01, 2013 01:15AM
Am 19.7. wäre er drei Jahre bei mir gewesen. Leider hat er den Hundzeitstag nicht mehr erlebt. Es sollte wohl einfach nicht sein.

Mein Herzen- und Seelen-Belgier, Du warst eine Bereicherung, meine große maliziöse Liebe. Du warst alles, was ich mir von einem Mali, von einem Hund gewünscht hätte. Trieb- und charakterstark, Du wußtest, was Du wolltest, und wenn man Dich "mitnahm" und überzeugte, tatest Du alles für uns, für unsere gemeinsame Arbeit. Machte ich etwas falsch, oder sollte etwas erzwungen werden, wehrtest Du Dich, mit Recht. Ich weiß noch, wie Peter einen Leinenruck demonstrieren wollte, und kaum hatte er dazu angesetzt, schautest Du ihn mit einer Autorität an, daß der gestandene Hundeführer den Konflikt nicht gehen wollte.

Du brachste mir bei, daß es auch andere Möglichkeiten gab, Dir unerwünschtes Verhalten zu verleiden, vor allem aber zeigtest Du mir, was Begeisterungsfähigkeit, Hingabe und Leidenschaft bei Hunden sind.

Du fehlst mir an allen Ecken und Enden, einen wie Dich wird es nicht wieder geben, auch wenn Lupa, die Du mir schicktest, eine würdige Nachfolgerin ist.

Tag für Tag denke ich an Dich, vermisse Dich wie Hölle, wünsche Dich zurück und weiß doch, daß es unmöglich. Doch ein kleines Stück von Dir bleibt, ich sehe es in Lupas Augen, die anfangs genauso traurig und resigniert guckte, wie Du es tatest, als Du hier ankamst.

Heute tritt die Maus in vielerlei Hinsicht in Deine Pfotenstapfen, und wenn ich sei sehe, sehe ich Dich. Das ist ein großes Geschenk.

Athos, Du wirst immer in meinem Herzen sein, und ich bin stolz auf das Vertrauen, daß Du mir schenktest, auf die Einheit, die wir waren und darauf, Dir Liebe und Geborgenheit geben und Dein Schutzdiensttrauma nachhaltig nehmen zu können.

Du gingst viel zu früh, aber die drei Jahre zusammen, sie waren erfüllt und bereichert, und dafür danke ich Dir.


  • Comments(0)//glueckstagebuch.hundeschule-dehn.de/#post97